OKiTALK LIVE !: 

Harald Thiers - Hinter den Kulissen Teil 11 Ist ein Ende der kosmischen Schlacht in Sicht? -29.02.2020 Ab 20 Uhr Live!!!

Bereits in alten Schriften (z.B. in der Mahabharata) wurde über den Kampf im Kosmos berichtet, auch die chinesische Mauer ist ein real existierender Beweis und stellt eine Jahrtausende alte Grenze dar, nämlich jene zwischen dem Reich der Lichtvölker im Norden (Hyperborea / Grande Tartaria) und den Dunkelkräften im Süden (China, Indien, etc.). Obwohl man Vimanas (Raumschiffe der Antike) inzwischen in physischer Form gefunden hat, eine bestens dokumentierte Himmelsschlacht mit Raumschiffen über Nürnberg am 14.04.1561 stattfand (u.a. Flugblatt im Schweizer Museum), oder sich auch am 20.04.1959 über Istanbul seltsame, für jedermann klar sichtbare Episoden am Himmel ereigneten und in der Literatur noch weit mehr derartige Dinge lückenlos dokumentiert sind, glaubt ein Großteil der Menschheit immer noch an die Märchen, dass wir allein im All sind, vom Affen abstammen, die ersten Flugzeuge von Lilienthal Anfang des letzten Jahrhunderts gebaut wurden und die Raumfahrt mit dem Start des angeblich ersten Sputniks im Jahr 1957 begann. Wie gründlich ist die Menschheit gehirngewaschen und manipuliert worden, um derartigen Unsinn als real zu akzeptieren?


Raumfahrt gibt es ebenso wie Gen-Manipulation und viele weitere Hochtechnologien seit vielen Tausenden von Jahren! Es wird Zeit, endlich aufzuwachen und der Realität ins Auge zu sehen! Selbst dann, wenn solche Leute wie Stanley Kubrick, der die Filme von der „Mondlandung“ in einem Filmstudio bei London gedreht hat, zugeben, dass alles nur Fake war und Donald Rumsfeld (der ehemalige US-Verteidigungsminister) dies vor laufender Kamera auch noch ausdrücklichst bestätigt und Stanley Kubrick für diese „großartige Leistung“ lobt, ja selbst dann wird all dies seitens der breiten Öffentlichkeit ignoriert, lassen sich die meisten Menschen von den Massenmedien weiterhin konsequent an der Nase herumführen und glauben bis heute an die „echte Mondlandung“ von 1968!


Wie seitens Anatoli Fomenko, Wilhelm Kammeier oder auch seitens Radu Cinamar (Bücher über die Anlage in den Bucegi Bergen) berichtet wird, sind schätzungsweise 95% unserer Geschichte komplett gefälscht worden! Die Wahrheit ist für „Otto-Normalverbraucher / Schlafschaf“ so unglaublich, dass er sie niemals auch nur ansatzweise als wahr ansehen kann. Was muß noch passieren, bis die Masse der Menschheit endlich aufwacht und jene globalen Lügen durchschaut, die sämtliche Wissensgebiete betrifft?


Nicht nur in Sachen Geschichte, sondern auch in Sachen Wissenschaft (Levitation, freie Energie, Transmutation der Elemente, Gravitationskraft, Lichtgeschwindigkeit, Skalarwellen, Torusfelder usw.), Medizin (Dunkelfeld-Messungen, Homöopathie, Chemotherapie, Pharmapillen, Symptom-, statt Ursachenbehandlung, Ernährung, Elektronen), Religionen (etliche Fake-Religionen seitens der Dunkelkräfte erschaffen, die nicht unseren wahren Schöpfer ehren; Anu – ein Reptiloid – wird als „Gott“ der Bibel angebetet, Radomir, den man uns heutzutage als Jesus Christus verkauft, Vernichtung der Katharer / der Vollkommenen, Jesuitenschwur, etc.), Recht (staatliche Souveränität gegenüber Seerecht, kanonisches Recht / Handelsrecht mit bürgerlichem Tod, Schiedsgerichte statt staatliche Gerichte, weltweit über 200 Firmen, die sich alle als angebliche „Staaten“ ausgeben, Status als Personal /als Sache / als Person, anstelle als lebender Mensch, Geburtsurkunde als Handelsware an der Börse, Strohmannkonto, Lebenderklärung Vatikan, etc.), usw., wird die Menschheit belogen, dass sich die Balken biegen. Gesetze der geistigen Welt, der Galaktische Codex, werden rücksichtslos verletzt, der freie Wille der Menschen durch Lug, Betrug, Täuschung, Tücke und List ausgehebelt, die freie spirituelle Entwicklung der Menschen, der menschlichen Seele, wird massivst und vor allem vorsätzlich behindert.


Was spielt sich derzeit ab? 2012 endete der Vertrag, der den Dunkelkräften einen gewissen rechtlichen Schutz bot, seit 2016 gibt es allerdings einen gänzlich neuen Vertrag für die Erde. Da die Dunkelkräfte allerdings nicht freiwillig aufgeben, wurde und wird derzeit alles mobilisiert, um ihre Macht auf Biegen und Brechen doch noch zu erhalten. Von Augenzeugen wird berichtet, dass es bereits 2017 am Himmel deutlich sichtbare kriegerische Auseinandersetzungen gab.


Weitere große Schlachten jenes kosmischen Krieges ereigneten sich aktuell am 12.04.2019, am 29.08.2019, am 21.01.2020 und am 14.02.2020.

Am 12.April letzten Jahres mobilisierten die Dunkelkräfte 8 riesengroße „Mutter“-Raumschiffe mit einer, für Otto-Normalverbraucher kaum vorstellbaren Größe von 400 x 248 km und 16000 kleinere (allerdings auch mehrere km große) „Tochter“-Raumschiffe. Während dieser Schlacht am 12.04.19 gab es leider auch große Verluste auf Seiten der Lichtkräfte.


Über die Schlacht am 29.08.19 wurde im Video „Schlacht im Kosmos“ bereits ausführlich berichtet (250 Millionen Lichtkräfte (darunter 100.000 Menschen) besiegten innerhalb von 6 Stunden 1,5 Milliarden Dunkelkräfte).

Am 21.01.2020 dauerte die Schlacht, die mit einem Sieg der Lichtkräfte endete, lediglich 60 min. Die Dunkelkräfte hatten 17 große Raumschiffe (31 km lang und 10 km breit) sowie 200 „kleine“ (5x2 km) Tochterschiffe zum Einsatz gebracht.


Am 14.02.2020 hatten die Dunkelkräfte 3 riesengroße Raumschiffe (550 km lang) in Stellung gebracht. In diesen befanden sich 350 „Tochter“-Raumschiffe, von denen es lediglich 40 Stück schafften, die Mutterschiffe rechtzeitig zu verlassen, bevor diese, samt den „kleinen“, komplett zerstört wurden!

Ab dem 29.08.19 gab es auf Seiten der Lichtkräfte mehr oder weniger keine Verluste mehr!!!


Da die Dunkelkräfte wussten, dass viele Ereignisse am Himmel für das normale Auge sichtbar sein werden, es also viele Augenzeugen geben wird, musste man zur Täuschung der Öffentlichkeit dieser eine plausible Erklärung liefern. Diese Erklärung, ein neuerliches Märchen, auf das viele hereinfielen, lautete „SpaceX Starlink Satellites“. Bei den am Himmel jeweils beobachteten „Perlenketten“ handelte es sich jedoch niemals um irgendwelche Satelliten von Elon Musk, sondern jeweils um eine, als militärische Formation aufgezogene Raumschiffflotte der Reptiloiden, die im Anschluß, kurz nach deren Erscheinen, seitens der Lichtkräfte, immer komplett zerstört wurden!!!


Durch die Tatsache, dass die dunklen Kräfte momentan Verstärkung aus einer anderen Galaxie heranschaffen (derzeit u.a. 7 riesengroße Raumschiffe), könnte man darauf schließen, dass die militärischen Einheiten der Dunkelkräfte, die sich in unserer Galaxie aufhielten, inzwischen weitestgehend besiegt wurden, wir uns insofern dem Ende der größten militärischen Auseinandersetzung, die es in der Menschheitsgeschichte und in unserer Galaxie jemals gab, jetzt tatsächlich nähern!


Sobald der Krieg im Kosmos endgültig zugunsten der Lichtkräfte entschieden ist, wird sich die Befreiung der Menschheit und der anderen unterdrückten Zivilisationen im Eilzugtempo vollziehen können. Nach Aussage der Plejadier, die mit 4 großen Raumschiffen (a 387 km lang) hier präsent sind und u.a. von 1.8 Mio. Raumschiffen (jeweils eine Meile im Durchmesser) einer anderen lichtvollen Zivilisation untzerstützt werden, wird der Wandel im Jahr 2020 vollzogen. Ab 2021 wird die Menscheit einer sehr lichtvollen Zukunft entgegen sehen können.


Der massive Aufmarsch der amerikanischen Truppen in Deutschland im Rahmen von Defender 2020 wird aller Voraussicht nach dazu genutzt, den in Deutschland noch sehr, sehr tief verankerten Deep State komplett zu Fall zu bringen, die bis an die Zähne bewaffneten Flüchtlings-Armeen (6 unterirdische Städte mit je 300.000 Militäreinheiten) in Schach zu halten und die Verräter an der Menschheit und an den Deutschen in Größenordnungen zu verhaften, die wahre Staatlichkeit auf deutschem Boden endlich wieder herzustellen u. anschließend einen Friedensverträg abzuschließen!




Hier der Link zum nachhören der live Sendung mit

Harald Thiers - Hinter den Kulissen Teil 11 Ist ein Ende der kosmischen Schlacht in Sicht?


https://archiv.okitalk.net/aud…der_Schlacht_in_Sicht.mp3

    Comments 5

    • Stefan

      Wie erklärt man einem nichtwissenden Beamten z.B. am Standesamt, dass ich keine Geburtsurkunde für mein Kind brauche weil durch den Friedensvertrag von 2016 die "alten Gesetze" nichtig sind? Oder ist es momentan zweckmäßiger die alten Vorschriften zu befolgen um nicht bestraft zu werden?

    • Stefan

      Fragen an Harald zum Thema Gesundheit:



      1) Sind Pyramiden, insbesondere "Energiepyramiden des Horus" etwas Sinnvolles?



      2) Sind kolloidale Metalle etwas Sinnvolles?



      3) Wie viel Geld müsste man zur Verfügung stellen um mit monoatomarem Gold etwas zu bewirken?



      4) Kannst du den Zusammenhang zwischen Oktaven, Obertonreihen und Regenbogenfarben nochmal erklären?

    • [22:24:53] <Marion> Frage 2: Was hat Putin und Xi für eine Rolle?

      [22:25:44] <Marion> nochmal Frage 1 genauer: Wie konnten solch dunklen Verträge überhaupt zustande kommen, sie sprechen doch gegen die Schöpfung.

    • [22:09:21] (Kanal) Maria 12345: wir haben immer noch einen künstlichen Mond in der Nähe von Hamburg driften.. auch das ev künstliche "Sternenbild Orion", welches nie dort zu sehen war.. zur Zeit auf der Webseite: https://www.grassau.com/webcams/strandbad-wedel

    • [21:26:50] (Kanal) naturdesign: Jedes Leben ist in seinen Werten unverhandelbar, unveräusserlich und unantastbar.

      Es ist die Pflicht am Leben diese unendlichen Werte zu lieben, zu achten und zu ehren.


      Jeder der die Pflicht am Leben misachtet und in minderen Werten von energielosen Werkzeug Geld denkt und in energielosen, fiktiven Rechten handelt, ist ein Mittäter am Leben minimierender energetischer Prozesse.


    OKiTALK Radio - Der Talk von Mensch zu Mensch.