OKiTALK LIVE Studio 1 + Aufzeichnungen 24/7 

Erster GLOBALER 5G PROTESTTAG am 25. Jänner 2020

WELTWEITE PROTESTE GEGEN 5G AM 25. JANUAR 2020

5G Space Appeal https://www.5gspaceappeal.org


Der erste Global Day of Protest gegen 5G findet am Samstag, 25. Jänner 2020 statt.

Es ist nur der erste Protesttag, der kommt, bis unsere Stimmen gehört werden und die Verstrahlung der Erde gestoppt ist. In den Tagen bis zum 25. Januar wird der 5G Space Appeal, mit mehr als 3.300 Seiten von Unterschrifen, persönlich an viele Regierungen übergeben werden.

Die Bedrohung mit 5G für das Leben auf der Erde ist viel schlimmer als der Klimawandel. Wenn wir wollen, dass unsere Kinder auch im Kampf gegen den Klimawandel genug Zukunft haben, muss unsere Gesellschaft aufhören, so zu tun, als ob Radiowellen harmlos und Funktechnologie sicher wären. Sie sind es nicht. Es muss beendet werden.

Wenn Sie in der Lage sein möchten, wieder ein erfülltes und gesundes Leben zu führen, ohne Schlaftabletten, Medikamente gegen Angstzustände oder Antidepressiva. und ohne das Risiko von Diabetes oder Herzerkrankungen - und um zu sehen, wie die großen Völker der Vögel und Bienen ihre Populationen wiederherstellen, müssen Sie Ihre Smartphones wegwerfen.

Sie können kein Smartphone in der Nähe Ihres Körpers haben, auch nur für ein paar Minuten, ohne das Nervensystem und Ihre Zellen zu schädigen. Sie können in Zukunft nicht erwarten, ein Handy (so wie heute) in einem Notfall zu verwenden, ohne die gesamte WLAN-Infrastruktur der Welt einschließlich aller Türme und Satelliten.
Die Nachfrage nach drahtloser Kommunikation und die Profite aus drahtlosen Geräten sind enorm; es ist das, was 5G antreibt und finanziert. Wenn wir 5G stoppen wollen, aber unsere Smartphones nicht aufgeben, wird es nicht passieren und wir werden in Kürze keinen Planeten mehr zum Leben haben.


Öffentliche Proteste sind für den 25. Januar 2020 geplant:
in Durban, Südafrika, geplant. Canberra und Sydney, Australien; Tokyo, Japan; Turin, Bologna, Ravenna und andere Orte in Italien; London, Edinburgh, Isle of Man und andere Orte im Vereinigten Königreich; Washington, DC, New York, Hawaii und andere Orte in den Vereinigten Staaten; Montreal, Toronto, Vancouver und andere Orte in Kanada; und in Belgien, Bermuda, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Deutschland, Ungarn, Irland, Kenia, Malta, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden und anderen Ländern.

Die Liste wächst täglich. Informationen über die Ereignisse in Ihrem Land, einschließlich Facebook-Seiten und E-Mail-Kontakte, sind auf der Stop-5G Internationale Website zur Verfügung, hier: https://stop5ginternational.org/5g-protest-day. Sie können sich auch an team@stop5ginternational.org wenden, um Updates zu erhalten.



Heute wurden 60 weitere Satelliten gestartet

Am 6. Jänner um 21.19 Uhr EST startete SpaceX weitere 60 Satelliten mit einer Falcon 9-Rakete aus Cape Canaveral, Florida. Damit erhöht sich die Zahl der SpaceX „Starlink“ Satelliten, die die Erde umkreisen auf 180.
SpaceX plant weitere Starts von je 60 Satelliten zweimal im Monat, für die absehbare Zukunft. Sobald sich mindestens 420 Satelliten in der Umlaufbahn befinden und die Federal Communications Commission dem Antrag auf Verkauf von einer Million Endgeräten an die amerikanische Öffentlichkeit zugestimmt hat, soll die Versorgung mit 5G aus dem All aufgenommen werden. Die FCC hat diesen Antrag bisher nicht genehmigt.



Die Cellular Phone Task Force hat eine Zusammenfassung der Satellitenpläne von SpaceX und sieben weiteren Unternehmen veröffentlicht. wie die Satelliten in das globale drahtlose Netzwerk integriert werden; und die erwarteten Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt.



125 Städte in Italien lehnen 5G ab

Alleanza Italiana Stop-5G hat auf ihrer Website eine Liste von 125 Gemeinden in Italien veröffentlicht, die Beschlüsse oder Verordnungen gegen 5G erlassen haben.

Der italienische Astrophysiker Stefano Gallozzi organisiert einen Protest der italienischen Wissenschaftsgemeinschaft gegen die Starlink-Satelliten von SpaceX, da diese die Beobachtung der Sterne durch Astronomen und insbesondere die Radioastronomieteleskope stören werden. Gallozzi ist auch der Co-Administrator von Stop 5G Italia, das mehr als 10.000 Mitglieder hat und an der Organisation von Veranstaltungen in italienischen Städten für den 25. Januar beteiligt ist.


Update zur Bundesklage in New Mexico

Von 2016-2018 arbeiten die "Neuen Mexikaner für Gebrauchssicherheit" mit anderen Organisationen zusammen, um Smart Meter in ihrem Staat abzuwehren. Infolgedessen gibt es in den großen Städten und der Umgebung von New Mexico keine intelligenten Zähler.

Santa Fe: Im Dezember 2018 reichte die "Alliance für öffentliche Gesundheit und Sicherheit" vor einem Bundesbezirksgericht eine Klage gegen die Stadt Santa Fe, den Bundesstaat New Mexico und die Vereinigten Staaten von Amerika ein. Sie fordert das Gericht auf festzustellen, das es verfassungswidrig ist., dass die Stadt, der State und der Bund Gesetze erlassen, dass 5G effektiv gefördert wird und der Öffentlichkeit das Recht genommen wird, sich, ihre Gesundheit, ihr Eigentum und ihre Umwelt vor Schaden zu schützen,

Sie schreiben: "Die Beratung über unseren Antrag auf einstweilige Verfügung, in dem wir das Gericht gebeten haben, vor dem Gerichtsverfahren keine Antennen auf den Bürgersteigen von Santa Fe zu bauen, wurde am 1. Oktober 2019 abgeschlossen. Wir warten ab, wie das Gericht entscheiden wird."
So sind die Telekommunikationsunternehmen. Bisher gibt es in Santa Fe keine Antennen auf den Bürgersteigen.


Pressemitteilung

Eine Pressemitteilung zum Global Day of Protest wurde heute auf der Website von Stop 5G International veröffentlicht. Bitte laden Sie diese herunter, übersetzen Sie es und senden Sie es vor dem 25. Januar an lokale und nationale Zeitungen und andere Medien in Ihrem Land.


Zusatz NUR FÜR ÖSTERREICH


Hier sind die aktuellen Unterschriftenlsiten für die Landespetitionen, damit sich die Gesetzgeber betreffend 5G Ausrollung an die eigenen Landesgesetze halten. (Gleichermaßen traurig wie wahr.)

NEIN_zu_5G "Für rechtsfähige AKTIVBÜRGER - Dezemberaktion"

Hier sind alle Unterschriftenlisten:

Artikel: NEIN_zu_5G "Für rechtsfähige AKTIVBÜRGER - Dezemberaktion"

    Article discussion posts 0

    No entry in the discussion topic yet

    OKiTALK Radio - Der Talk von Mensch zu Mensch.