OKiTALK LIVE !: 

Markierungen einer gut gelebten Liebesbeziehung Jwala und Karl Gamper - Am 08.09.2019 Ab 20:00 Uhr - LIVE!!!

Wie schön, mit euch gemeinsam einen Blick auf unsere Reise zu werfen.

So begann es. An einem Samstag. 25. Februar 1989. An diesem Tag sahen wir einander zum ersten Mal. Und wie ein Blitz traf uns die Liebe. Die Liebe auf den ersten Blick, in der wir einander erkannten. Dieses Erkennen war so tief, so elementar, dass unserem Verstand keine andere Option blieb, als zurückzutreten und dem Herzen freien Lauf zu lassen.
Und so haben sich die anfänglichen Hürden für unser Zusammen-Sein nach und nach verflüchtigt und schon nach einem halben Jahr zogen wir zusammen und? Und dabei ist es geblieben.

Gemeinsam gingen wir mehrfach durch die Nacht der Seele. Doch sehr viel öfter erklommen wir Höhen, die wir in dieser Form nicht für möglich hielten. Da wir beide Bewusstseins-Forscher sind, Reisende, Seelengefährten, haben wir bald unsere Beziehung auch zu einem Labor gelebter Liebe erhoben. Und in all dem auch erforscht, was es bedeutet, eine ko-kreative, ko-inspirierte, ko-evolutionäre Ehe zu leben.

Wir haben für uns destilliert, was uns gut tut, was sich bewährt und was nicht. Und was es braucht, die eigene innere Landschaft so zu formen, dass sich auch im Außen das Wunder der Liebe zeigen kann und das Mysterium dieser Superkraft des Universums.

Über die wesentliche Markierungen dieser Reise sprechen wir mit Klaus Glatzl in einem ‚Schöpferischen Dialog“. Unser Anliegen dabei ist es, sowohl Einzelne wie auch Paare zu inspirieren. Denn ein Neues WIR braucht das Land. Und die Fähigkeit, sein Bewusstsein zu steuern ist eine der wesentlichsten Fähigkeiten, die wir in uns kultivieren dürfen.

Links zur Arbeit und zum Wirken von Jwala und Karl Gamper:
www.SignShop.tirol
www.NeuLand.vision
www.Claudiaschloessl.at
www.NeuLandFunk.com

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN