OKiTALK LIVE !: 

Kommentar von Hans Dampf: Nach seinem Vernebelungsversuch rund um die Kurz-Mails

2017 das Gesetz über die Beschränkung der Wahlkampfkosten vorsätzlich gebrochen;

  • geheim Spenden von Industriellen kassiert;
  • die Spenden in so kleinen Tranchen kassiert, dass der Rechnungshof hinters Licht geführt werden konnte;
  • Gelder über Tarnvereine geschleust;
  • Steuergelder wie beim „Familienfest“ für die Partei missbraucht;
  • und Posten an Spenderfamilien vergeben.

Dazu kommt der Verdacht, dass Kurz und Blümel mehr über Ibiza wissen als ihrer Partei lieb ist.

Jetzt hat Nehammer im Fall des Industriellen Ortner ein Teilgeständnis abgelegt. Aber das ist erst der Anfang. 2,1 Millionen Spenden hat Kurz 2017 deklariert. Nehammer gibt jetzt 4,4 Millionen zu. Aber da fehlen noch viele Millionen. Und einige der großen Investoren aus dem engsten Umkreis des Altkanzlers.

Wenn bei Kurz etwas schiefgeht, versteckt er sich hinter Nehammer. Jetzt, wo immer mehr schiefgeht, taucht erstmals Nehammer ab. Dabei hat er doch gerade erst per Videobotschaft im Netz aufgefordert: „Meine Bitte an euch ist es: Was auch immer ihr jetzt Verdächtiges im Internet findet, das die Volkspartei, Sebastian Kurz diskreditieren sollte, informiert uns!“

Plötzlich klingt der neue Kurz-Slogan vielversprechend: „Unser Weg hat gerade erst begonnen!“ (hd)

Titelbild: Karl Nehammer, ÖVP-Generalsekretär gesteht: ÖVP erhielt wesentlich mehr Wahlkampfspenden als bisher zugegeben. Foto: Alex Halada

    Über den Autor

    Meine Texte basieren auf meine Inhalte auf OKiTALK Klaus Glatzel, sowie anderen Webseiten und Online-Plattformen, die meine Texte sowie Medien beinhalten und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).

    Auf okitalk.com ist eine Liste der Autoren verfügbar, wo ich auch aufgeführt bin.

    Meine Inhalte dürfen somit geteilt, Zitiert und verwendet werden, solange die Quelle sowie mein Name dabei stehen.


    Creative Commons Lizenzvertrag

    Meine Werke sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

    OKiTALK Gründer und Obmann

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN