OKiTALK LIVE !: 

Martin Hammelhofer - Was ist eine psychologische Beratung bei MH-Training?

Martin Hammelhofer - Was ist eine psychologische Beratung bei MH-Training?

mitKlaus Glatzel

Was ist eine psychologische Beratung bei MH-Training?

Ich gehe ganz individuell auf Ihre persönliche Situation ein und entwickle gemeinsam mit Ihnen konkrete Handlungsalternativen für die jeweilige Lebenssituation.

Das Ziel besteht ganz allgemein darin, gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten und Fähigkeiten zur aktiven und positiven Lebensgestaltung, und zur privaten wie beruflichen Alltagsbewältigung zu entwickeln.

Grundvoraussetzung für eine psychologische Beratung sind:

ü Ihre Freiwilligkeit,

ü Ziele - diese werden von Ihnen definiert,

ü Vertrauen und gegenseitige Akzeptanz,

ü 100% Diskretion

Das heißt, aufbauend auf zwischenmenschlicher Beziehung, verfolge ich in meiner Arbeit folgende Ziele für Sie:


ü Einsicht in die belastende Situation zu finden,

ü wichtige und schwierige Entscheidungen treffen zu können,

ü Wiedergewinnung der Handlungsfähigkeit, um vorhandene Störungen zu bewältigen,

ü Förderung von Selbstverantwortung und Beziehungsfähigkeit

Ich biete insbesondere eine Hilfestellung und ein Angebot für Menschen

ü die unter alltäglichen Belastungen oder Krisensituationen leiden,

ü die für ihr Leben neue Richtungen und Wege suchen,

ü die sich persönlich weiterentwickeln wollen

Ich biete bei folgenden Themen meine Hilfestellung für Sie an:

ü Steigerung des Selbstwerts bei Identitätsproblemen,

ü das lösen von Kommunikationsproblemen und Konflikten am Arbeitsplatz,

ü das beenden von Mobbingsituationen,

ü die Früherkennung von Stress & Burnout,

ü die Neuorganisation bei Berufs-bzw. Ortswechsel oder bei Trennung,

ü die Reflexion und Intervention bei Differenzen,

ü Auseinandersetzungen oder Streit in Familien und Partnerschaften,

ü das Durchbrechen von festgefahrenen Kommunikationsmustern in der Paarberatung,

ü die Verbesserung des Umgangs mit Sexualität und Intimität,

ü die Früherkennung von Stress & Burnout,

ü Supervision und vieles mehr....

Ich arbeite mit Einzelpersonen, Paaren oder Gruppen und ich bin auch für Firmen und Organisationen ein Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung von Selbstkompetenz und Sozialkompetenz für MitarbeiterInnen und Führungskräfte geht.

Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,

aber dem Tag mehr Leben.

http://www.mh-training.at/psychologische_beratung/index.htm

    Comments 1

    • Im Archiv: https://archiv.okitalk.net/aud…atung_Bei_MH_Training.mp3


      Gesellschaft 1000 Kontakte und kein einziger Freund der einen kennt wie es um einen Steht.

      Die Oberflächlichkeit - beim Öffnen - des eigenen Ich - hier ist ein Vertrauter gefragt.

      Psychologische Beratung ist da meist die letzte Chance.

      Das Reden über eine Sache die einen belastet kann - viele Irrtümer oder Verschmerzungen bessern.

      Manche trauen sich einfach nicht etwas Auszusprechen - beim Vertrauten - es macht die Dinge leichter - sogar mit Tieren.


      Vielleicht sind 2 oder 3 Ärzte in dessen auch hilfreich als Mehrfachanalyse.


      Manches kann bei der Prävention - etwaig mit Naturheilmitteln schon gelindert werden.


      Musik ist eine Aufhellung und Erheiterung - das hängt von der Stimmung ab die man braucht.


      Die Musik ist ein wichtiger heilender Aspekt.


      Was für sich selbst tun beim Ausgebrandt-Sein-Syndrom - etwas frisches Essen - mal Pausen - einfach spontan Spazieren gehen.


      Eine wichtige Einsicht sollte sein: "Genau so wie Du bist - bist Du richtig."


      Wieder sich selbst ganz bewusst wahrnehmen - um sich selbst zu erfahren und zu verankern.


      Sich selbst wieder zu Lieben. Mal sein Gegenüber ruhig den Rücken grabbeln oder eine Umarmung von den Lieben.


      Es gibt da einen Spruch -

      damit Du überlebst brauchst Du 4 Umarmungen

      damit Du richtig lebst 8 Umarmungen

      damit Du Dich weiterentwickelst 12 Umarmungen


      Ganz im Hier und Jetzt auch beim Kochen und weiterem.


      mh-training.at


      Sozialgeld z.B. für Suizidale - anerkennend dem gesundheitlichen Zustand des Menthalen in der Gesellschaft ohne Vorbehalte fordere ich.

      http://leben.cracker.info - wie gehe ich mit Suizidalgedanken um?

      Rettest du ein Leben - rettest du die ganze Welt.

      (Wenn einer sich heilt - den Nächsten heilt - dieser beigebracht bekommt wie man heilt und beibringt wie er es einem anderen beibringen lässt.)


      Wenn es der letzte tag wäre pflanzte ich einen Baum.


      Hoffen wir auf die Macht der Liebe

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN