OKiTALK LIVE !: 

Mag. Alica Drobna - Was ist Feng Shui ?

Mag. Alica Drobna - Was ist Feng Shui ?

mit Klaus Glatzel

Was ist Feng Shui ?
Muss meine Wohnung wie Chinesisches Restaurant ausschauen?
Gutes Feng Shui sieht man nicht, man spürt es.
 
Feng Shui ist die Kunst, die Energiequalität einer Landschaft zu deuten. Ursprünglich wurde diese Kunst genutzt, um optimale Plätze für Grabstätten zu finden. "Feng" heißt Wind und "Shui" bedeutet Wasser. Der Wind bewegt das Qi und das Wasser hält das Qi. Diese beiden Naturkräfte symbolisieren die Energien des Kosmos und der Erde und bringen den Menschen in Einklang mit der Natur.
 
Feng Shui ist eine mehrere tausend Jahre alte chinesische Kunst und Wissenschaft, die sich mit der Harmonie der Energien beschäftigt.
Der Grundsatz dieser Lehre ist: alles ist Energie und alles ist mit allem verbunden. Der Mensch ist ein Teil von der Natur und steht mit ihr in ständiger Wechselbeziehung.
Wir alle sind durch diese Energien unserer Umgebung beeinflusst. Nutzen wir diese Kenntnisse, so schaffen wir uns eine Wohn oder Arbeitsumgebung die uns Kraft und Unterstützung gibt.
 
Feng Shui hilft uns die Einflüsse unserer landschaftlichen Umgebung sowie unserer WohnArbeitsumgebung zu erkennen, und bietet viele Möglichkeiten, diese optimal zum Wohl des Menschen zu nutzen, verändern, optimieren.
Feng Shui ist überall anwendbar da es auf allgemein gültigem Grundsetzen beruht – Garten, Arbeitsplatz, Spielplatz, Wohnräume, umfasst alle Bereiche des Lebens handelt es sich um Gesundheit, Partnerschaft oder Finanzielles Glück.
Privat – Wohnung, Haus Gesundheit, Kinder, Beziehung, Finanzen… Egal in welchem Bereich die Stagnation ist, es ist immer eine Lösung da!
 
Business – Büro, Ordination, Lager, Verkaufsraum u.a. Klassisches Business Feng Shui ist ein ganzheitliches System, dem die vorrangigen Ziele eines Geschäftes, einer Firma nämlich die Produktivität zu steigern und Gewinn zu erzielen, unterstützt durch die menschliche Komponente.
 
Grundstück Begutachtung Oft ist die Ursache von vielen Krankheiten gerade der Untergrund wo Ihre Immobilie stehen soll.
 
Immobilien Begutachtung- Haus/Wohnung /Büro
Ist die Kompatibilität zwischen der Immobilie und Ihrer Person oder Ihrer Arbeitsart vorhanden?
 
Haus Neubau Optimale Platzierung des Hauses auf dem Grundstück, Optimale Verteilung von Räumlichkeiten nach dem Grundprinzip der Feng Shui Lehre Himmel/Erde/Mensch! Zusammen mit Ihrem Architekten begleiten wir Sie bei der Erschaffung Ihrer Zukunft voll von harmonischer Energie, Glück, Erfolg und Wohlbefinden.
 
Umbau, Rekonstruktion Es ist die Zeit für eine Veränderung! Gerne begleite ich Sie dabei! In die Harmonie und Ausgeglichenheit wiedererlangen, im Einklang mit sich selbst kommen!!!
 
Garten Haus und Garten bilden eine Einheit. Wie unser Garten gestallten ist, beeinflusst uns Menschen unmittelbar. Licht und Schatten, hoch, niedrig, versteckt und offensichtlich, Energiefluss richtig lenken und so richtig aus der Natur die Kraft tanken. Wasser im Garten richtig platzieren
 
FengShuiLogie
Feng Shui und Astrologie – Beide sind ein Bestandteil einer Analyse
Hand in Hand - Astrologie ist die Analyse, Feng Shui ist die Lösung
 
Himmel, Erde & Mensch in Harmonie In Glück und Harmonie zu leben ist der Wunsch vieler Menschen. Die chinesische Kultur sieht den Menschen traditionell als Bindeglied zwischen Himmel und Erde. Jeder ist seines Glückes Schmied, ist ein altes Sprichwort. Wenn wir die drei Arten des Glücks zusammenschmieden, die unser Leben beeinflussen, dann sind wir in Harmonie mit Himmel und Erde. Unser Leben hat drei Arten von Glücksfaktoren „Himmelsglück“, „Erdenglück“ und „Menschenglück“. Wir haben es in der Hand, aus jeder dieser Arten des Glücks das Beste zu machen. Die FengShuilogie kann unterschiedliche Handwerkszeuge oder Disziplinen nutzen.
Glücksfaktor „Himmelsglück“ Wir kommen mit individuellen Potenzialen und Eigenschaften auf die Welt, die unseren Lebensweg beeinflussen. Eine Prognose unserer Talente, was uns erwarten könnte, liefern alle Arten von Astrologie, psychologische Profile und vieles mehr. Sie helfen uns, die optimalen Strategien und Wege für mehr Glück und Erfolg einzuschlagen. „BaZi“, die chinesische Astrologie, analysiert unser „Himmelsglück“.
 
Glücksfaktor „Menschenglück“
„Menschenglück“ nennen die Chinesen das Glück, was wir in unserer Hand haben. Jeden Tag treffen wir unaufhörlich Entscheidungen und damit beeinflussen wir unseren Lebensweg. Ob wir lernen oder uns weiterbilden, mutig vorangehen und uns entwickeln, uns treiben lassen oder verzagt sind, alles hat einen Einfluss auf unseren Lebensweg. Positives Denken, Mut, Vertrauen und kreative Veränderungsprozesse beeinflussen unseren Erfolg und unser Glück. Wir tragen die Verantwortung für unser Handeln und sind unseres Glückes Schmied.
Der Mensch ist der Mittelpunkt. Verhalten, Gedanken der Menschen beeinflussen das Leben genau so stark wie die Umgebung. Wie Innen, so außen.
 
Gutes Feng-Shui eröffnet uns die Türe für neue Möglichkeiten. Erst wenn wir gesund, ausgeglichen und zufrieden sind, sind wir offen für neue Möglichkeiten. Es erhöhen sich die Aussichten auf Erfolg in der Arbeit, es kommen neue Möglichkeiten in der Unternehmertätigkeit, in der Partnerschaft, Beziehung oder Gesundheit.
 
Glücksfaktor „Erdenglück“ Mit „Erdenglück“ sind die Energiequalitäten unserer Lebensräume gemeint. Dieses Glück analysiert der Feng Shui Experte und mit jeder Änderung unseres Wohnraums können wir das Erdenglück natürlich auch beeinflussen. Wir entscheiden uns, wo wir leben und wie? Wenn unser Haus ein gutes Feng Shui hat und wir in einem Lebensraum mit vitalem Qi leben, hat das Einfluss auf unsere vitale Lebensqualität. Wir sind voller Energie. Wer ein Glückspils ist, dem fällt es auch im Leben leichter, seine Ziele zu erreichen.
Himmel, Erde und Mensch Die drei Arten des Glücks beeinflussen uns zu etwa jeweils einem Drittel. Ist der Glücksfaktor von „Himmelsglück“, „Erdenglück“ und „Menschenglück“ hoch und alles wirkt in Harmonie zueinander, dann verläuft unser Lebensweg leichter und glücklicher. Die eigenen Talente und Potenziale können sich entfalten. Meint, das Richtige zu tun und zur rechten Zeit. Der Mensch steht zwischen Himmel und Erde. Wenn wir nachhaltige Strategien verfolgen für unser Lebensglück, leben wir authentisch und folgen unserem inneren Kompass.
 
Feng Shui Grundprinzipien
 
Wir kennen zwei Energieformen: Qi und Sha
Qi ist nährende, wohlhabende, förderliche Energie. Orte mit gutem Qi befinden sich dort, wo Menschen glücklich sind, wo Wohlstand und Gesundheit herrschen. Sha ist die Energie die schadet, stört. Orte mit Sha Qi finden wir auf oder neben Friedhöfen, Krankenhäusern, Plätzen mit starkem Lärm aber auch in unseren Lebensbereichen. Ziel des Feng Shui ist den Qi Fluss so zu steuern, dass die Energie des Menschen verbessert
wird und schädliche Sha Qi Einflüsse abgehalten werden. Zusätzlich unterscheidet Feng Shui Qi des Himmels und Qi der Erde. Ist der Mensch gut genährt, so lebt er in Wohlstand, Gesundheit und Glück.
Vitale Energien im Fluss – „Qi“ aktiv Die alten Lebenswissenschaften der Chinesen haben eine Reihe von Disziplinen entwickelt, um die kosmische Energie Qi zu analysieren und zu nutzen. Dazu gehören die traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur, Meditation, Tai Chi und Qi Gong, natürlich auch das Feng Shui. Immer geht es darum, wie diese Energie zum Wohle des Menschen natürlich fließen und gezielt eingesetzt und aktiviert werden kann. Dabei kann sowohl das „Qi“ des Menschen als auch das „Qi“ von Lebensräumen betrachtet und analysiert werden. Eine gute Ernährung, z. B. nach den fünf Elementen, und eine ausgewogene Bewegung sorgen für unsere geistige Flexibilität und heben unsere persönliche Energiebalance an. Wenn unser „Körper-Qi“ vital ist, bleiben wir gesund und leben ein erfülltes Leben. Das „Qi“ der uns umgebenden Lebensräume beeinflusst nachhaltig unsere Lebensqualität. Gesundheit und Vitalität, Glück und Erfolg sowie die Harmonie in allen Beziehungen können von der Energiematrix eines Hauses beeinflusst werden. Sicher ein guter Grund, um den persönlichen Lebensraum sorgfältig auszuwählen. Hier gilt es zu schauen, welche Qualität hat denn dieses Umgebungs-„Qi“? Bewegt es sich in einem harmonischen Fluss? Fühlen wir uns vital und glücklich? Gehen wir erfolgreich unseren Weg?
„Qi“ will im Fluss sein wie ein Wasserlauf. Wasser fließt harmonisch, wenn es wie ein Bach mäandern kann. Das Gleiche gilt auch für den „Qi-Fluss“ Ihres Hauses. Wie sind alle Bereiche Ihres Hauses miteinander verbunden? Wo sind Bereiche, die durch zu viele Möbel oder alte Dinge blockiert werden? Sieht Ihr Eingangsbereich frei, offen und einladend aus? Gehen Sie durch Ihr Haus und Ihre Wohnung und blicken Sie aus der Perspektive einer Wasserwelle auf Ihre häusliche Umgebung? Sind Sie im Fluss oder kommen Sie ins Stocken?
Fünf Elemente /fünf Wandlungsphasen
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser heißen die fünf Elemente, besser die fünf Wandlungsphasen des Qi. Jede dieser Phasen hat eine besondere Energiequalität. Holz ist die Energie des Wachstums, Feuer hat die Qualität des Wärmens und Beleuchtens, Erde ist das Qi der Mitte, der Stabilität, Metall scheidet und trennt und das Wasser bewegt und nährt. Der Wandel entsteht, indem die fünf Elemente einander hervorbringen und nähren. Holz füttert das Feuer, das Feuer stärkt die Erde, die Erde bringt das Metall hervor und Metall unterstützt das Wasser. Es gibt einen Kontrollzyklus der fünf Wandlungsphasen und einen Schwächungszyklus.
Alles - Menschen, Gegenstände, Berufe können einem dem fünf Elementen zugeordnet werden. Elemente können sich gegenseitig beeinflussen, stärken, schwächen, zerstören. Ein Gleichgewicht zwischen den Elementen zu erhalten spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle. Ist ein Element dominant, so wirkt sich das auf unsere Wohn, Arbeit und Lebensqualität und unsere Gesundheit aus.
Yin und Yang
Yin und Yang, zwei Gegensätze, die sich zur Ganzheit verbinden und sollen ausbalanciert sein. Zu viel oder zu wenig von einem oder von dem anderem bringt in unterschiedlichen Form Unruhe, Ungleichgewicht in unserem Leben. Yin ist die passive, weibliche, aufnehmende Energie und Yang ist das aktive, männliche, einwirkende Qi. Die kosmische Energie Qi bewegt sich in einem unaufhörlichen Wechselspiel zwischen Yin und Yang. Daraus entstehen die "tausend Dinge", wie es die Chinesen bezeichnen. Das Wechsel des Yin und Yang ist die Bewegung zwischen Materie und Energie. Das Yin und Yang Zeichen macht deutlich, das Yin und Yang auseinander hervorgehen, aber auch einander bedingen. Yin ist im Yang und das Yang ist im Yin.
 
Mit jeder Feng Shui Maßnahme setzen wir den Impuls im Gang, der zu Veränderungen in unserem Leben führen wird. Die Impulse sind erst dann positiv wirksam, wenn wir genau wissen welches Ziel wir erreichen wollen und wenn wir durch diese einen Gleichgewicht spürbar erzielen.
Bagua Das Bagua repräsentiert die Ordnung der Welt. Das Bagua heißt übersetzt die acht Trigramme. Das "Bagua des frühen Himmels", die ursprüngliche kosmische Ordnung, wird dem weisen Urkaiser "Fushi" (Fu Xi, ca. 2800 v. Chr.) zugeschrieben. Das "Bagua des späten Himmels" stellt die Welt des Wandels dar. Es wurde von König Wen (Regierungszeit 137 bis 122 vor Chr.) entwickelt. Beide Bagua gehören zu den Grundlagen des Yijing (I Ging), des Feng Shui und der alten chinesischen Wissenschaften. Jedes der Trigramme oder GUA wird einer Himmelsrichtung zugeordnet und steht für Eigenschaften, Personen, Elemente und vieles mehr. Die acht Trigramme heißen: Kan, Kun, Zhen, Xian, Dui, Gen, Qian und Li.
Lo Shu Das Lo Shu ist auch bekannt unter dem Namen magisches Quadrat. Es besteht aus den Zahlen 1 bis 9, die so angeordnet sind, dass sie in der Horizontalen, der Vertikalen und der Diagonalen addiert immer die Zahl 15 ergeben mit der Zahl 5 in der Mitte. Das Lo Shu gehört zusammen mit dem Bagua zu den Grundlagen der Feng Shui Analysen. Das System der "Fliegenden Sterne" basiert auf dem Lo Shu.
GUA - Acht Trigramme Die Trigramme oder GUA setzen sich zusammen aus einem durchgezogenen Strich oder einem Strich, der in der Mitte durchbrochen ist. Sie erinnern an einen Barcode aus dem Supermarkt. Die durchbrochene Linie steht für Yin und die durchgezogene Linie ist eine Yang-Linie. Jedes GUA hat drei unterschiedliche Linien. Insgesamt acht GUA ergeben sich aus allen Möglichkeiten. Die Namen der acht GUA sind: Kan, Kun, Zhen, Xian, Dui, Gen, Qian und Li. Bagua heißt das Ordnungssystem, in dem die Trigramme angeordnet werden (siehe Lexikon: Bagua). Die acht Trigramme sind auch die Grundlage des Yijing (I Ging). Die insgesamt 64 Hexagramme des Yijing sind alle möglichen Kombinationen, die acht Trigramme miteinander zu verbinden. Die Trigramme oder GUA sind die Grundlage der Divinationssysteme und der Prognosetechniken des Feng Shui und des Yijing.
Luo Pan
Der Luo Pan ist ein spezieller Kompass, der im Feng Shui verwendet wird. Der klassische Luo Pan besteht aus einer roten Scheibe. In der Mitte ist ein hochwertiger Kompass, um den sich eine runde Scheibe dreht, die mit chinesischen Zeichen bedeckt ist. Die Zeichen sind in Ringen um das Zentrum angeordnet, manchmal sind es über 30 Ringe, von denen jeder eine andere Funktion hat. Die Ringe sind eine Formelsammlung auf einen Blick, die den Feng Shui Meistern ermöglicht, ihre Analysemethoden direkt anzuwenden. Es gibt Luo Pans in unterschiedlichen Formaten, abhängig von der Menge der Ringe, und mit unterschiedlichen Funktionen. Der "San He" Luo Pan wurde für das Landschaftsfengshui entwickelt. Der "San Yuan" Luo Pan ist spezialisiert auf "Qi-Zeit-Qualität-Analysen" aus dem San Yuan Feng Shui (Xuan Kong Da Gua). Der "Zhong He" Luo Pan ist eine Mischung aus beiden.
Die 8 Sterne“ für Glück und Missgeschick Das persönliche Trigramm GUA eines Menschen ist seine kosmische Energiematrix oder der Spiegel seiner Persönlichkeit. Jedes GUA hat bestimmte Glückssterne, die Erfolg, harmonische Beziehungen, eine vitale Gesundheit und mehr Zufriedenheit unterstützen. Sie können den GUA-Zahl-Rechner des FengShui Ratgebers nutzen, um die guten und schlechten Richtungen zu wissen, die jedes Trigramm oder Gua für sich nutzen kann. Jede Himmelsrichtung hat eine bestimmte Energiequalität (Qi), die Sie für Ihren Erfolg einsetzen können. Jede GUA-Zahl kann abhängig von den jeweiligen individuellen Zielen, vier positive Richtungen nutzen, die vier Erfolgsfaktoren oder -Sterne. Die vier negativen Sterne sollten Sie meiden.
 
Die 4 Erfolgssterne Komplizierte Feng Shui Methoden für den einfachen Gebrauch zu Hause oder für das eigene Büro sind gefragt. Was Sie brauchen, ist ein Kompass, um die exakten Richtungen auszumessen. Ihr eigenes Trigramm oder Ihre GUA-Zahl sollten Sie kennen, denn jede Energiequalität unterstützt andere Ziele. Was wollen Sie in Ihrem Leben verbessern? Geht es um mehr Wohlstand, eine bessere Beziehung, Gesundheit oder mehr Zufriedenheit? Die chinesischen Namen der Energiequalitäten wurden den deutschen Bezeichnungen hinzugefügt.
Wohlstandsglück - „Sheng-Qi“ Den Stern „Vitalenergie“ sollten Sie nutzen, wenn Sie Ihren Wohlstand verbessern und Ihre berufliche Karriere aktivieren möchten. Sie erfahren die Unterstützung von VIPS und gewinnen an Einfluss und Macht. Sie sprühen vor Energie.
„Himmlischer Doktor“ – „Tian Yi“ Bei dem Qi des „Himmlischen Doktors“ geht es um Vitalität. Der Stern hilft, Ihre mentale, physische und energetische Gesundheit zu stärken. Es ist eine wichtige Energie, wenn es um die Unterstützung von einflussreichen Mentoren geht.
Beziehungsglück – „Yan Nian“ Der Stern „Langlebigkeit“ unterstützt das Liebesglück, ob für eine stabile Beziehung oder für mehr Chancen, einen neuen Partner zu treffen. Er verstärkt auch das Beziehungsglück im Beruf, um Netzwerke aufzubauen und davon zu profitieren.
„Stabilität“ - „Fu Wei“ In dieser stressigen Zeit ist innere Ruhe und Gelassenheit ein wichtiger Glücksfaktor. Der Stern „Stabilität“ hilft Kindern, sich mehr zu konzentrieren und besser zu lernen. Wenn Sie zu sich selbst kommen und Ihre innere Mitte finden möchten, nutzen Sie dieses Qi.
Die 4 Sterne des Missgeschicks Alles im Leben ist Yin und Yang und hat zwei Seiten. Die vier Sterne des Missgeschicks stehen für negative Einflüsse, die aber Herausforderungen im Leben sind, die uns auf unseren Lebenswegen immer wieder begegnen. Es braucht vielfältige Faktoren, dass diese Energien wirklich aktiv werden. Im Feng Shui versucht man diese Sterne so wenig wie möglich zu aktivieren, sie umzuwandeln oder zu harmonisieren.
„Missgeschicke“ – „Huo Hai“ Dieses Qi steht für Unannehmlichkeiten, Rückschläge und langsames Vorankommen. Hindernisse werden Ihnen in den Weg gelegt. Ist eines beseitigt, taucht ein Neues auf.
„Fünf Geister“ – „Wu Gui“ Dieser Stern steht für üble Nachrede und Gerüchte. Der Ruf ist beschädigt und im Verborgenen wird schlecht gesprochen. Egal was Sie tun, es wird immer zu Ihren Ungunsten ausgelegt.
„Sechs Tode“ – „Liu Sha“ Dieses Qi steht in Verbindung mit Unfällen. Man kann auch Opfer von Betrügereien werden. Dazu hat man auch noch sehr schlechte Karten bei Gerichtsverhandlungen.
„Bedrohung“ – „Jue Ming“ Dieser Stern ist verbunden mit großen Katastrophen und sehr ernsten Problemen wirtschaftlicher oder vor allem gesundheitlicher Art. Ein plötzlicher Bankrott oder eine schwere Erkrankung.
Haben Sie gewußt?
Der Name Feng Shui übersetzt Wind und Wasser ist sehr jung. Alte Schriften sprechen von Kan Yu (die Wege des Himmels und die Wege der Erde oder den Himmel und die Erde beobachten). Später finden wir noch den Namen Di Li (die Prinzipien der Erde). Den alten Schriften entnehmen wir, dass im Vordergrund der Feng Shui Lehre und Feng Shui Praktiken unsere natürliche Umgebung und nicht nur der Wohnraum alleine liegt.
Jahresbrecher - ….

Tel. Nr:.
0676 607 13 28
     

     Mail:
office@fsaqi.at
radionik@fsaqi.at


     WEB:Glücklich leben!
     www.fsaqi.at
     www.fengshuialica.businesscard.at

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN