OKiTALK LIVE !: 

IST DIE ERDE WIRKLICH ÜBERBEVÖLKERT?

Franz Miller - IST DIE ERDE WIRKLICH ÜBERBEVÖLKERT?

mitKlaus Glatzel

IST DIE ERDE WIRKLICH ÜBERBEVÖLKERT?
http://www.franzmiller.at/tv-r…rbevoelkert_Sendeplan.pdf
https://sendeplan.okitalk.net/…ge=start&datum=2019-02-22

Eines der kontroversesten Themen unserer Zeitgeschichte, dürfte die so oft propagierte Debatte über die Überbevölkerung des Planeten Erde sein. Es ist in aller Munde, dass die Rohstoffe immer mehr zuneige gehen, dass die Meere überfischt sind, und angeblich der Welthunger daher stammt, dass die Industrie nicht mehr mit der Nahrungsmittelproduktion hinterherkommt.
Vorallem in elitären Kreisen scheint die Frage, ob diese Welt zu viele Menschen hat, allzu oft im Raum zu stehen. Sie halten ihre Gedanken in Büchern fest und machen auch bei offiziellen Konferenzen keinen Hehl daraus, wie sie gedenken, diese Sache zu handhaben. Es gibt mittlerweile genug Literatur zu diesem Sachverhalt und die Erwachten durchleuchten die sehr offensichtlichen Machenschaften immer mehr.

Komischerweise wirkt es irgendwie grotesk, dass ausgerechnet die Eliten, die immer mit erhobenem Zeigefinger argumentieren, selbst in sehr großen Familienverbänden leben, dort gedeihen und mit all ihren Familienmitgliedern einen teils unglaublich pompösen Lebensstil zelebrieren! Geht es um “Wasser predigen und Wein trinken” oder ist es schlicht und ergreifend ein Trick der Aristokratie, um selbst das Maximum für sich herauszuholen, während sie versuchen uns allen die Armut aufzuoktroyieren.

In dieser Sendung werden wir ganz nüchtern und neutral das heißeste aller sozialwissenschaftlichen Themen beleuchten, und das Für und Wider besprechen und darlegen.

TERMIN: FR, 22.02.2019 VON 20:00 - 23:00 UHR
https://www.okitalk.com/onair-de
http://www.franzmiller.at/tv-r…fo_www-franzmiller-at.pdf

Franz Miller
contact@franzmiller.at
www.franzmiller.at


    Comments 1

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN