LIVE Studio 1 + Radio 24/7 

Brief an BM Anschober Virus wie SARS-CO-2- Facebook Österreich

Da Viren keinen eigenen Stoffwechsel besitzen, weil sie ihn an unserer Körperzellen abgeben, sind Viren auch keine Lebewesen, wie z.B. Bakterien und Pilze. Auch können Viren, wie andere Mikroorganismen Schleim abbauen und entfernen abgestorbenes Gewebe.


Das Missverständnis ist entstanden, als Louis Pasteur (1822-1895) u R.Koch behaupteten, dass Viren krank machen u ansteckend sind. Das war nur ein Irrtum, denn sie hatten noch kein Elektronenmikroskop, mit dem man Viren (ca.20-170nm) sehen u charakterisieren konnte. Erst 1931 hat der Berliner Physiker Ruska das Elektronenmikroskop erfunden und seit 1980 kann man Viren isolieren.


Die PCR-Tests wurden in den 90 Jahren 1990 von Kary Mullis entwickelt und er sagte selbst: Die PCR-Tests, sind nicht für diagnostische Zwecke geeignet. Die PCR-Tests sind nur eine Methode, um RNA zu multiplizieren, zu vervielfältigen.


Sie können weder Viren nachweisen, denn dafür müsste COVID -19 VOLLSTÄNDIG isoliert worden sein- was nicht der Fall ist- und der PCR-Test dadurch geeicht, noch kann der Test INFEKTIONEN nachweisen. Eine Infektion bedeutet immer eine Reaktion des Körpers mit Krankheitssymptomen wie Schnupfen, Husten, Atemnot, Fieber oder erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Kopfschmeren, ect. Kurz vor seinem tod, hat Pasteur noch versucht, das Ruder herumzureißen, und sagte:"Die Mikrobe ist nichts, der Nährboden ist alles!"


Denn er hat erkannt, dass es das geschwächte IMMUNSYSTEM ist, weshalb wir erkranken. Wenn wir z.B: Unterkühlt, physisch und oder psychisch gestresst sind, vitaminunterversorgt, durch Umwelt- und Nahrungsmittelgifte belastet ist. Dann kommt es zu einer höheren Virenlast. Diese Aktivität bedeutet nicht, dass Viren krank machen, sondern dass sie ein Symptom darstellen und NICHT DIE URSACHE der Erkrankung.


WEIL der Organismus geschwächt ist, entfernen Viren toxische und abgestorbene Partikel. Wenn die Krankheit überstanden ist, so ziehen sich die Viren wieder zurück. Viren entstehen in der DNA und sind ein lebenswichtiger Teil unserer Gesundheit.Wir haben deshalb auch keine Seuche, vor der man unsere Gesellschaft schützen muss. Deshalb sehe ich die Maßnahmen, das Gesichtsschild abzuschaffen als sinnlos.


Denn Viren können durch Stoffmasken, jedoch nicht durch Plastik. Die hohen Positivzahlen entstehen auch durch die steigende Anzahl der Testungen und dadurch, dass Labore irrtümlich 60 Zyklen der Virus-oder RNA-Teilchen durchlaufen lassen, weil dadurch IMMER eine POSITVTESTUNG erfolgt.


Verfasserin: Eva

    About the Author

    Meine Texte basieren auf meine Inhalte auf OKiTALK Klaus Glatzel, sowie anderen Webseiten und Online-Plattformen, die meine Texte sowie Medien beinhalten und stehen unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).

    Auf okitalk.com ist eine Liste der Autoren verfügbar, wo ich auch aufgeführt bin.

    Meine Inhalte dürfen somit geteilt, Zitiert und verwendet werden, solange die Quelle sowie mein Name dabei stehen.


    Creative Commons Lizenzvertrag

    Meine Werke sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

    OKiTALK Gründer und Obmann

    Article discussion posts 0

    No entry in the discussion topic yet

    OKiTALK Radio - Der Talk von Mensch zu Mensch.