OKiTALK LIVE !: 

Vita System und TCM. Mit uraltem Heilwissen und moderner Informationsmedizin zur nachhaltigen Stressreduzierung

  • Diskussion zum Artikel Vita System und TCM. Mit uraltem Heilwissen und moderner Informationsmedizin zur nachhaltigen Stressreduzierung:

    Quote
    In der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind Stress und Burnout die Folge eines sogenannten Yang-betonten Lebensstils, bei dem vor allem die Leber, die Niere und das Herz überbeansprucht und schließlich erschöpft werden. Yang, die männliche Kraft der Lebensenergie Qi, ist dynamisch, stimulierend und logisch. Sie ist heiß und erzeigt Hitze. Yin, die weibliche Energieform, ist hemmend, beruhigend und intuitiv. Sie gilt als kalt und erzeugt Kälte. Bekanntlich trennt die TCM im Gegensatz zu westlichen Schulmedizin Körper und Geist nicht, sondern sieht sie als Einheit. Deswegen zielt der Ausgleich der Lebensenergie, die Yin und Yang bedingen, nie nur ausschließlich auf den Körper ab, natürlich auch bei Stress- und Burnout-Symptomen nicht.

VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN