OKiTALK LIVE !: 

Hendrik - Klimawandel aus Sicht des Katastrophismus - Livesendung vom 26.07.2019 Video

  • Diskussion zum Artikel Hendrik - Klimawandel aus Sicht des Katastrophismus - Livesendung vom 26.07.2019 Video:

    Quote
    Hendrik - Klimawandel aus Sicht des Katastrophismus
    Sendung 26.7.2019
    Klimawandel, - was passiert wirklich!
    Nach vielen Jahren der Lüge und Manipulation, wird nun immer mehr Menschen klar, dass die jahrelange CO2 Debatte am Kern der Wahrheit vorbeiführt, - diesen sogar vorsätzlich verschleiert, um den Menschen eine Lüge aufzutischen, die sie verhindert, sich auf das ablaufende Geschehen sinnvoll einzustellen. Aus einem primären Ereignis der Menschheitsgeschichte hat man ein Geschäftsmodell gemacht und zieht die Menschen zu Zwangsmaßnahmen heran, die keine Veränderung bewirken können, außer, dass die Menschen ärmer und eingeschränkter in der Nutzung ihrer noch vorhandenen Möglichkeiten werden! - WAHRHEIT macht frei! - Der Mensch kann das Klima nicht beeinflussen, - nur die Sonne oder kosmische Ereignisse können dies, worüber aber nicht in der Öffentlichkeit gesprochen wird, - zu immens wären die gesellschaftlichen Auswirkungen, würde man der Wahrheit folgen. Daher habe ich aus mehr 15 Jahren ganzheitlicher Erdsystembetrachtung die initialen Faktoren zusammengetragen, die einen fundamentalen Blick auf die real ablaufenden Ereignisse wiedergeben!
    - Die Veränderungen die von jedem einzelnen erforderlich wären zu vollziehen, würden überall dort Lösungen erschaffen, wo jetzt noch gerungen wird und der Blick auf die kausale Grundlage der Veränderungen verschafft den Menschen Klarheit, wie sie sich jetzt zu orientieren haben! - Was auf uns zu kommt ist gigantisch, - ändern können wir im Außen gar nichts, aber wir können lernen, uns anzupassen. - Mitte drin im Kataklysmus, der sich nicht nur klimatisch, sondern auch ozeanisch, mikrobiell, seismisch, vulkanisch, tektonisch und atmosphärisch auswirkt, - ein Prozess, der die gesamte Erde verändert und da auch der Mensch ein Tei des Organismus „Erde“ ist, verändert sich auch dieser, ohne dass es ihm aber bewusst wäre. - Hat man erst einmal die Angst vor der Wahrheit überwunden, so wird man den Segen darin erkennen können, wozu mein Beitrag beitragen soll! -
    Vita Hendrik Hannes

VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN