OKiTALK LIVE !: 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN (14) - Weitere Pläne für die Migrantenflutung

  • Meiner bescheidenen Meinung nach fußen all die Probleme auf nichts geringerem als "dem Hinnehmen" von Umständen, welche illegal waren und sind, jedoch geschickt gelenkt durch stillschweigende Akzeptanz bzw. Nichtwiderspruch jeweils in Anwendung fanden und kommen.


    Mit ganz vielen simulierten Nebenkriegsschauplätzen, Ablenkungs-Schlammschlachten, in und über Pervers-perfektioniert üblen Macharten, so vielschichtig, daß die Macher/innen selbst längst früh den Überblick verloren, doch Aufsichten (falls noch aktiv) unfähig durch in Dauerbeschäftigung gehalten - die List und Tücke dahinter (Gerichte....) - was wiederum dazu führt, dass dreistere Verordnungen geschnitzt und eingepflegt werden.


    Letztlich soll all das in Beschäftigung halten, Hauptsache die Mehrheit ist gespalten, sei es in und über Generation, Familie, Altersgruppen, kollektive Identität massiv unterdrückt, durch deren dann Selbstwillen (indirekte Beseitigung freien Willens und Denkens!),

    doch o.g. lässt sich nicht dauerhaft kontrollieren, das System/Konstrukt (Matrix) ist bereits am Ende, nun schlägt es mit allem Verzweifelt um sich, versucht mit neu eingestreuten Feindbildern seine Notwendigkeit zu beleben... !


    Die Mehrheit der Menschen wird geopfert werden, letztlich nur durch´s Zulassen auf Basis Hinnehmen und unwissender "Leichtgläubigkeit" !

VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN