Es liegt an uns!



Petra Baumgartner

23. November um 12:47

Es liegt an uns!

Es liegt an uns, was die Zukunft bringen wird.

Wir haben Alle, Jede/r Einzelne eine Wahl, immer.

Damit ist aber nicht die Art von Wahl gemeint, an die die meisten jetzt wahrscheinlich denken, nämlich in einem vom parteipolitischen System vorgegebenen vier- oder fünfjährigem Abstand seine eigene Stimme an der Wahlurne sprichwörtlich abzugeben.

Es geht um etwas ganz anderes, eine viel fundamentalere Art von Wählen, nämlich die bewusste Entscheidung, Eigenverantwortung zu übernehmen, gleichsam darum, uns selbst zu wählen, das Leben zu wählen, um unsere Zukunft und die unserer Welt positiv mitzugestalten. Das ist ein Appell an alle Menschen.

Warum ist das wichtig?

Um das zu (er)klären bedarf es zuallererst einer Analyse des "Ist Standes" der aktuellen weltweiten Entwicklungen, die ziemlich unerfreulich bis verstörend und auf jeden Fall alarmierend ausfällt, wenn man es schafft, die rosa Brille abzulegen, die uns das Unterbewusstsein aufsetzt, in dem Bemühen, uns selbst vor unangenehmen Wahrheiten, die unser gesamtes Weltbild bedrohen könnten, zu schützen (dieses Phänomen wird in der Psychologie als "kognitive Dissonanz" bezeichnet und stellt ein Schlüsselhindernis im "Aufwachen" und Aufwecken der Bevölkerung dar).

Die Wahrheit hinter vielen Ablenkungen, Geschehnissen und Abläufen, die uns als Menschen von Medien und Politik serviert und dargestellt wird, bleibt somit für die meisten Menschen unsichtbar, und unerfreuliche Entwicklungen werden von uns meist mit dem "Zufallsprinzip" erklärt (im direkten Gegensatz zum Wort "Verschwörungstheorie“, darauf komme ich weiter unten noch zu sprechen), oder indem die bewußt zentral gesteuerte Meinung aus dem Fernseher einfach wiedergekaut wird, ohne dass man die Information und sich selbst kritisch hinterfragt.

Denn beginnt man erst einmal damit, bleibt kein Stein mehr auf dem Anderen, und die "Matrix" unseres sogenannten demokratischen Systems beginnt sichtbar zu werden.
Wer den Film "Die Matrix" gesehen hat, weiß, worauf ich anspiele, und dass es darin um die zentrale Entscheidung geht, die Wahrheit erkennen zu wollen (die rote Pille zu schlucken), von wo es kein Zurück mehr gibt. Und hier lade ich den/die Leser/in ein, für das Lesen dieser Zeilen für ein paar Momente völlig offen zu sein, nichts für unmöglich zu halten, und für die Länge des Artikels (und hoffentlich darüber hinaus) in der Vorstellung ebenfalls die rote Pille zu wählen.
Keanu Reeves, der Hauptdarsteller, hat übrigens einmal selbst gemeint, "Die Matrix" sei kein Film, sondern eine Dokumentation.

Die Suche nach Wahrheit stellt – meiner Meinung nach – einen zentralen Punkt im Sinn des Lebens dar.
Ich kann und will nicht in oder mit einer Lüge oder Täuschung leben, ich will immer die Wahrheit hören, auch wenn sie noch so schmerzhaft ist. Und Jede/r von uns, der sich getraut hat, einen Blick über den vorgegebenen Tellerrand zu werfen, weiß, dass so gut wie nichts von dem, was wir zu glauben wissen, in Wahrheit auch wirklich so ist.

Die Lügen, die uns serviert werden, sind gigantisch.
Sie betreffen die Geschichte bzw. die Vergangenheit der Menschheit genauso, wie die großen institutionalisierten Weltreligionen, die Herstellung des (Schuld)Geldes aus dem Nichts durch Privatiers, die Geheimgesellschaften, in denen sich unsere Politik- und Wirtschaftsbosse regelmäßig treffen, um im Geheimen über unsere Zukunft zu entscheiden, oder das schöne Märchen für Erwachsene von Stanley Kubrick, der NASA und ihren Mondlandungen, genauso wie die angeblichen Gründe, aufgrund derer so viele Länder vom US/Nato Imperium zurück in die Steinzeit gebombt wurden und werden, wo sich ja nachträglich herausgestellt hat, dass sie frei erfunden waren, sowohl beim Vietnamkrieg (Vorfall im Golf von Tonkin), als auch zweimal bei den Irakkriegen (Lüge über Beweise zu Massenvernichtungswaffen und die Brutkastenlüge) oder in Syrien und/oder anderswo.
Millionen Menschen wurden in den letzten Jahren von westlichen Ländern vor allem im arabischen Raum ermordet, die Waffenindustrie hat Milliarden verdient, und alles angeblich nur, um Menschenrechte, Frieden und Demokratie sicherzustellen.

Und was geschah am 9.11.2001?

An diesem Tag wurde, darauf deuten zumindest alle Hinweise hin, von Teilen der amerikanischen Regierung und US/Saudischen/Israelischen Geheimdienstkreisen die größte Täuschung der Menschheit inszeniert, und drei Hochhäuser, zwei davon baufällige Asbestruinen, "warm abgetragen", um den Krieg gegen den Islam, den "Krieg gegen den Terror" sowie gegen uns Menschen (Patriot Act, Massenüberwachung, Beginn des Endes unserer Freiheiten) zu starten, beziehungsweise auf eine neue Ebene zu bringen.

Die Auswirkungen dieses Ereignisses, dessen offizielle Version nicht nur von dreitausend internationalen Zivilingenieuren und Architekten widerlegt wurde, sondern auch durch hunderte Widersprüche, Ungereimtheiten und eindeutige Lügen, die ein völlig anderes Bild zeichnen, als das, was uns so erzählt wird, sind in ihrer Relevanz auf alles, was heutzutage (welt)politisch passiert, gar nicht genug zu betonen, und wichtig zu sehen und zu verstehen.
Wir müssen erkennen, dass 9/11 von den Kräften durchgeführt wurde, die vorgeben, den dadurch verursachten Terror (den sie auch oft selbst finanzieren) jetzt mit ihren Kriegen zu bekämpfen. Wir müssen erkennen, dass hier ein Plan dahintersteckt, der, wenn er nicht aufgedeckt und der Masse bekannt wird, unvermeidlich in der Errichtung der sogenannten "Neuen Weltordnung" (NWO, von Präs. Bush am 9.11.1991 vor der UNO offiziell abgekündigt) enden wird, offiziell unter dem Deckmantel der UNO, denn die wird ja logischerweise ebenso von jener Hochfinanz kontrolliert, die hinter den jetzigen Kriegen stehen.
Sie ist also leider keine wundersame Friedensbringerin, die Frieden und Glück für die Menschen als ihr oberstes Ziel sieht, sondern vielmehr ein Trojanisches Pferd, ein Wolf im Schafspelz.

Angestrebt wird dabei von den Mächten im Hintergrund ein für den fühlenden und denkenden Menschen albtraumhaftes Zukunftszenario mit einer "Eine Welt"-Religion und "Eine Welt"-Regierung und die vollständige Kontrolle aller Menschen, die bis dahin überlebt haben. Denn es werden viele sterben bzw. "depopuliert" werden müssen. Die "Neue Weltordnung" hat ihr angepeiltes Ziel von fünfhundert Millionen Menschen sogar in den "Georgia Guidestones" in Granit gemeisselt, und viele der sogenannten Philanthropen (Bill Gates, George Soros, Prinz Phillip und andere) fallen oft durch öffentliche Äußerungen zur Bevölkerungsreduzierung auf, ebenso wie viele Regierungen, die die wachsenden Bevölkerungszahlen als gefährlich oder alarmierend darstellen.

Die NWO wird auch viele andere unerfreuliche Entwicklungen mit sich bringen, die teilweise bereits in voller Umsetzung befindlich sind: Bargeld-Abschaffung, Monopolisierung der Nahrungsmittelherstellung und des Saatguts, gentechnisch veränderte Nahrungsmittel, Wetter- und Klimakontrolle, vollständige Rund-um-die-Uhr-Überwachung in Echtzeit ("Skynet, 5G Mobilfunkstandard und Mikrowellenwaffensysteme), die (Zwangs)Implantation von RFID Chips und Gehirn - Computerimplantaten, Zwangsmedikation/Zwangsimpfungen, Privatisierung natürlicher Ressourcen wie unseres Trinkwassers, der Polizei, des Gesundheitswesen, der Gefängnisse, Strassen und Transportmittel, Verbot von Lebensmitteleigenanbau, Zerstörung der regionalen Infrastruktur und Versorgungsstruktur, (Zwangs)migration in Megacities, (Zwangs)massenumsiedelungen weltweit, z.B. von Afrika nach Europa, weltweite Einheitsmedien, Wunschkinder vom Gentechnik Reissbrett, Aufzucht in künstlichen Plazenten (technisch bereits machbar, so wie das Klonen von Menschen), Euthanasie von "nutzlosen Essern" (Zitat Henry Kissinger), das Ende aller individueller Freiheiten und Menschenrechte, Bestrafung abweichender Meinungen, Umerziehungscamps, Herrschaft der Künstlichen Intelligenz, und im Endeffekt die weltweite Banken- und Konzerndiktatur, die sämtliches Geld von den Menschen gestohlen und sie nun endgültig versklavt hat.

In diese Richtung deutet sehr Vieles, was derzeit so passiert, und mit etwas Hintergrundwissen und nach Verbinden der einzelnen Punkte ergibt das Gesamtbild auf ziemlich kranke Art und Weise auch tatsächlich Sinn.

Während die meisten im Rechts-Links-"Teile und herrsche"-Denken gefangen und abgelenkt sind, und sich gegenseitig, und wie vom "System" beabsichtigt, bekriegen, spielt die Musik ganz woanders, unsichtbar für die meisten, und immer im Hintergrund, weil der Fokus der Aufmerksamkeit der Menschen bewusst auf ganz andere, im Prinzip völlig irrelevante Dinge, gelenkt wird.

Wann hört, sieht und liest man in seiner abonnierten, mit dem eigenen Geld bezahlten Tageszeitung oder im Fernsehkastel jemals etwas über wirklich relevante Dinge, wie

-) die Ungereimtheiten bezüglich der 9/11 Anschläge

-) die massiv erhöhten Aluminiumkonzentrationen in Regenwasser, den Böden, und unseren Körpern

-) den 5G StrahlenGAU, die Gefahren von Mikrowellenstrahlung (Funktürme, flächendeckendes WLAN) und dem kommenden 5G Netz für unsere Gesundheit, und Dutzende internationalen Studien, die das mittlerweile eindeutig beweisen

-) Die Macht der Bilderberger und der Zusammenhang zwischen der Teilnahme diverser Politiker in bestimmten Jahren und der kurz darauf folgenden politischen "Beförderung", wie bei Merkel, Gusenbauer, Faymann, Benko. Rendi-Wagner und vielen weiteren bekannten Namen (Link unten, wahrlich augenöffnend), Die Macht des "Council on Foreign Relations", der Trilateralen Kommission, der "Skull and Bones" und anderer Geheimorganisationen mit ihren (einfluss)reichen und mächtigen Mitgliedern, und ihren Netzwerken und Vernetzungen in die Politik, die Königshäuser und den Vatikan.

-) die Streifen am Himmel, die offensichtlich seit einigen Jahren massiv am Himmel gesprüht werden, und sich über Stunden ausbreiten und oft die Sonne trüben, während auf einmal zwölf neue Wolkenformationen in den offiziellen Wolkenatlas aufgenommen werden.
Ja, wo kommen denn die auf einmal wohl her, und warum zeichnen die Kinder plötzlich den Himmel mit Strich-, und nicht so wie ich früher mit den Häufchenwolken? Warum ist in meinen Fotoalben oder (Schul)büchern von früher keine einzige kilometerlange Linienwolke am Himmel zu sehen, so wie heutzutage Unzählige auf einmal, und warum zeigen die seltsamen neuen Wolkenformationen immer wieder in verschieden Richtungen laufende kleinere und größere, regelmäßige, und von der Windrichtung offenbar völlig unabhängige Wellenmuster (HAARP und andere Mikrowellen Funkanlagen)? Und wen wundert die weltweite Trockenheit, wenn Millionen Tonnen von Nanopartikeln (laut diverser Boden- und Luftprobenmessungen Aluminium, Barium, Strontium, "Smart Dust", Asche, diverse chemische Substanzen) in die Atmosphäre gesprüht werden, die alle Kondensationskerne bilden und somit die Feuchtigkeit binden (siehe Hagelflieger und Silberjodid)? Und warum leugnet Greenpeace vehement die Existenz von Chemtrails oder "Geoengineering", das ja in den letzten Monaten von den Mainstream Medien zunehmend Schritt für Schritt als einziges Heilmittel vor der großen Klimakatastrophe vorgestellt wird ("Sprühen von reflektierenden Teilchen in die Atmosphäre, um die Sonne zu dimmen")?
Also diejenigen Klimaextreme, die offiziell dem CO2 und menschgemachten Einflüsse zugeschrieben werden, in Wahrheit aber den seit vielen Jahren laufenden Wettermanipulationen zugeordnet werden müssen, sollen jetzt mit genau den Mitteln gestoppt werden, mit denen sie ausgelöst wurden!
Es ist der absolute Irrsinn, und wir bezahlen mit unseren Steuern Milliarden, die die Profiteure des CO2 Emmissionsscheinhandels noch reicher machen, indem einfach ein Problem verkauft wird, das so überhaupt nicht existiert, und für das es auch keinerlei fundierten wissenschaftliche Erkenntnisse gibt.

-) die Schädlichkeit von Fluorid in der täglich absorbierten Zahnpaste, künstliche Süßer wie Aspartam und andere giftige chemische Zusatzstoffe in unserem Essen, die Gefahr von raffiniertem Zucker oder von gentechnisch veränderten Lebensmitteln

-) die Ursachen der Flüchtlings-/Migrationsbewegung, nämlich den kriminellen vom Westen geführten Kriegen dort, wo Millionen Häuser zerbombt werden und das Leben der Menschen vor Ort unerträglich gemacht wird, oder die Ausbeutung Afrikas durch die Großkonzerne, oder Informationen zum Hooton-/Kalergi Plan, der die derzeit laufende Migration als einen seit Jahrzehnte geplanten Vorgang entlarvt, auf dem Rücken aller Menschen, den Vertriebenen, wie den "Einheimischen", mit dem Ziel Instabilität und Chaos zu schaffen.

Und viele andere Dinge, die man noch nicht und niemals irgendwo liest, die man nennen könnte, um die krasse Diskrepanz zwischen dem, was uns präsentiert wird, und dem, was tatsächlich passiert, aufzuzeigen, die Liste wäre beinahe endlos.

Wenn kritische Stimmen zu Themen wie den oben erwähnten auftauchen, werden sie sofort als "Verschwörungstheorie" bezeichnet und lächerlich gemacht. Interessant ist, dass der Begriff "Verschwörungtheorie" von der CIA nach der Ermordung Kennedy´s verbreitet wurde, um Jeden, der die offizielle Version hinterfragt, mit einem Wort als unglaubwürdigen Spinner dastehen lassen zu können. Eine wahrhaft geniale Idee, das Wort "Verschwörung" mit "Theorie" zu verbinden, denn ab sofort gibt es gar keine Verschwörungen mehr, weil sie ja alle Theorie sind. Ein eindrucksvolles Beispiel für "Mind control" der Massen.
"Eine Verschwörung (Übersetzung des lat. Paralexem-Kompositums coniuratio, das aus con iuratio (deutsch ‚mit Eid‘) entstanden ist) war ursprünglich die Verbindung von Personen durch Schwur zu etwas Üblem oder was als Übel angesehen wird, insbesondere gegen Andere.‘" (https://de.wikipedia.org/wiki/Verschwörung).
Die Wahrheit ist, wenn man dieser Definition folgt, dass wir es mit einer genau strukturierten und umfassenden Verschwörung von allen Seiten zu tun haben, wenn man sich ansieht, was auf der Weltenbühne so passiert.
Eine einzige, gigantische Verschwörung der gierkranken Hochfinanz gegen die Menschheit, so wie John F. Kennedy damals in einer Rede kurz vor seinem Tod erklärt hat, und alles andere als eine Theorie.

Und jetzt sind wir alle gefragt, Eigenverantwortung zu übernehmen, und uns selbst außerhalb des vorgegebenen Meinungskorridors selbst schlau zu machen und zu informieren, um Dinge nicht mehr nur zu glauben, sondern auch zu wissen, und uns somit ein funktionierendes Immunsystem gegen die Lügen und Manipulationen, denen wir offenbar ausgesetzt zu sein scheinen, zuzulegen.

Es bedarf einer noch nie dagewesenen kollektiven Massenanstrengung, um unsere Welt, die zunehmend Kopf zu stehen, die sich im freien Fall der 6. Massenauslöschung befindet ( https://www.theguardian.com/en…-underway-scientists-warn ), und in der das Böse Überhand zu nehmen scheint, wieder ins Lot zu bringen.

Dafür muss man durch einige unerfreuliche Erkenntnisse wie den oben erwähnten durch, aber die kann man niemandem ersparen, da sie eine Notwendigkeit darstellen, denn erst nach (Er)Kennen der Gefahren ist es möglich, Gegenstrategien und Auswege zu erarbeiten und sich effektiv zu wehren, und das geht nur „wir Alle gemeinsam“.
Die Herausforderung der Gegenwart und Zukunft lautet, den Hausverstand, unsere Menschlichkeit und die Empathie zu allem Leben und allen Mitmenschen wiederzufinden, denn wir befinden uns gegenwärtig in einer sehr kritischen Situation, unsere Freiheit und die Zukunft von uns allen steht auf dem Spiel.

Wir haben immer eine Wahl, mit jedem Euro, den wir ausgeben, in jedem Moment, in dem jemand anderer Hilfe braucht, wenn es gilt, Ungerechtigkeit aufzuzeigen oder Lügen zu enttarnen gegen das, was falsch zu sein scheint, aufzustehen und unserem Gegenüber die Hand zu reichen.
Jede/r hat die Wahl, sich auf die Seite der Menschheit zu stellen, oder auf Seite derer, die uns nur als Sklaven zur Erwirtschaftung ihrer eigenen enormen Gewinne sehen, und sich keinen Deut wie von ihnen geheuchelt, um unser Wohl scheren.
Die Namen und Farben der handelnden Personen und Parteien sind dabei völlig egal, denn wie ein indianisches Sprichwort sagt: "Der linke und der rechte Flügel gehören zum selben Vogel".

Wir haben es in der Hand, ein neues Bewusstsein und unsere eigene Version einer neuen Weltordnung zu schaffen, eine in der wir, die Menschen zusammen-, statt gegeneinander arbeiten, in der Friede alternativlos ist und Kriege Geschichte sind, in der die Ressourcen und Mittel gerecht verteilt sind, in der sämtliches bekanntes Wissen, das zum Wohle aller beitragen kann, frei zugänglich gemacht, schädliche und destruktive Technologien verlassen und in der Entscheidungen über die Menschen nicht mehr im Geheimen getroffen werden. Dieses "Utopia" bräuchte im Prinzip nur ein einziges Gesetz: "Schade Niemandem"

Unsere Zukunft und die unserer Kinder wird davon abhängen, ob wir an den Herausforderungen, vor denen wir als Menschheit derzeit stehen, gemeinsam wachsen können, und ob wir (Eigen)Verantwortung für unser Leben übernehmen wollen, um uns letztendlich kollektiv aus der Sklaverei, in der wir uns de facto befinden, zu befreien, und ein neues goldenes Zeitalter für alle Menschen in Frieden und Freiheit einzuleiten.

Links:

Definition Verschwörung: https://de.wikipedia.org/wiki/Verschwörung

Bilderberger Teilnehmer: https://de.wikipedia.org/…/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderb…

Doku zu Chemtrails und Geoengineering "Frankenskies": https://www.youtube.com/watch?v=zNeOTOytEeA

Weather Channel founder on climate change:
https://www.youtube.com/watch?v=YQshyqCLYHo

9/11 "The Key": https://www.youtube.com/watch?v=Rml2TL5N8ds

The 9/11 conspiracy theory explained in under 5 minutes: https://www.youtube.com/watch?v=eAQv4upffS8

The Back To The Future 9/11 Conspiracy: https://www.youtube.com/watch?v=zELQTwK9ENU

Dr. Daniele Ganser: WTC7 – Feuer oder Sprengung?: https://www.youtube.com/watch?v=abibQYrh5ME

Operationen unter falscher Flagge Die Terrorlügen der US Geheimdienste: https://www.youtube.com/watch?v=YkBEbK3Tc-0

NATO Geheimarmeen - Prof. Daniele Ganser: https://www.youtube.com/watch?v=zygPxUFOjKs

Erstaunliches zu 9/11 and "Back to future": https://www.youtube.com/watch?v=zELQTwK9ENU

9/11 Predicted in Media: https://www.youtube.com/watch?v=X_KY6I0OcQU

Skull and Bones society exposed: https://www.youtube.com/watch?v=hc73X6kOB1c

Blackrock - die Schattenregierung der USA: https://www.youtube.com/watch?v=Owh3k1RejxE

Dr. Dean Burk - Fluoride causes cancer: https://www.youtube.com/watch?v=ClqK7XvfLg0

Aspartam wie wir systematisch vergiftet werden: https://www.youtube.com/watch?v=OmwilP2oy4E

TOP 10 Reasons Why I Don't Trust NASA: https://www.youtube.com/watch?v=Y7eHHz9VJy0

Lustiges Liedchen zum NASA Thema "Puppet Show": https://www.youtube.com/watch?v=BJZ9sqvH9dY

Zivile Mikro (RFID) Chips im ORF 2014: https://www.youtube.com/watch?v=5iAqK5ss0eQ

Dangers of 5G by Dr. Pall: https://www.youtube.com/watch?v=kBsUWbUB6PE

Is 5G a military weapon?: https://www.youtube.com/watch?v=GCdeG3cCB60

Interview zum Transhumanismus, Smart Dust und der Chemtrails Agenda: https://www.youtube.com/watch?v=qVG5wwO1PDI

Julian Assange "Smart Evil Dust": https://www.youtube.com/watch?v=Rd6u5Los-VM

"Boston Dynamics" und ihre autonomen Roboter: https://www.youtube.com/watch?v=7fWOkU4bVPc

Flüchtlinge - die wahren Hintergründe https://www.youtube.com/watch?v=Gc_TOpomD9I

Salvini zur EU Führung "Ihr seid doch nicht normal": https://www.youtube.com/watch…

Goldschmied Fabian - Warum überall Geld fehlt: https://www.youtube.com/watch?v=_h0ozLvUTb0

The Empire of "The City": https://www.youtube.com/watch?v=ZFZnwl1x8gc

Des Teufels Reich hat drei Säulen: https://www.youtube.com/watch?v=FqcLaxoyWzA

Mark Passio - The Cult Of Ultimate Evil - Order-Followers & The Destruction Of The Sacred Feminine: https://www.youtube.com/watch?v=ZSqBNGxLiAs

"Thrive" - "GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?": https://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg

UBUNTU "One Small Town" Concept: https://www.youtube.com/watch?v=RXY8Rbx3fwI

    Artikel Diskussions Beiträge 3

    • Mein Weg seit 2014 seit sich mein Lebensweg geteilt hat in heile Weltweg oder Wahrheitsweg hat mir eines gelernt.
      Ich sehe die Gefahren jedoch verliere ich immer mehr die Angst vorm Leben.
      Alles Liebe und sie trägt uns durchs Leben.
      der nicht perfekte
    • Uhla mit dem Aluhut -

      (Zitat von Franz Josef)

      Dafür muss man durch einige unerfreuliche Erkenntnisse wie den oben erwähnten durch, aber die kann man niemandem ersparen, da sie eine Notwendigkeit darstellen, denn erst nach (Er)Kennen der Gefahren ist es möglich,…
    • TOP Artikel !

      (Versteckter Text)

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN