Zukunft war Gestern

Zukunft war gestern


haben wir etwa alles verlernt?

Haben wir früher mehr wissen gehabt?

Wo ist das wissen gelandet?

Man sagte mir, in den Universitäten.

Davon sehe ich aber nichts.

Fortschritt findet nicht statt.


Seit 120 Jahren der gleiche Motor.

Einspritz- optimiert. Elektrochip gesteuert. Autonomes fahren.

Technologie veraltet.

Keine alternativen?

Motoren mit Luft, Brennstoffzellen und Wasser.


Alles schon gegeben.

Alles basiert auf Öl. Seit 120 Jahren.

Wieso?

Keine alternativen?

Maisstärke, C4 pflanzen und Hanf.

Alles schon gegeben.


Wo ist die Technologie für diese unsere Menschheit?

Tesla, Schauberger, Diesel hatten es probiert.

Keine Chance.

Trotzdem nutzen wir heute deren Technologie.

Aber wie kleine Kinder bekommen wir nur die Spielzeuge.

Das Gottesteilchen als Weihnachtsgeschenk von der Royal Society und

in Geschenkpapier der Hightech Wissenschaft umwickelt.

Jährlich ein simuliert- animiertes Bild unserer wunderschönen blauen Erde.


Unsere eingesetzte Technologie schadet allem und jedem mehr, als das der nutzen daraus größer wär.

Muss es dass? Ich denke nicht. Wer will, wird sehen, das es alles schon gibt und

für jedes Problem eine technische Lösung schon erdacht wurde.

Das Rad neu zu erfinden ist nicht notwendig.


Metropolis

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema

    Kommentare 1

    • Jack De Ridder, ich hoffe ich habe den Namen richtig geschrieben, war ein Philosoph und sagte einmal:

      "Die absolute Wahrheit gibt es nicht. "

      Recht hat er, wenn wir verstehen, was Wahrheit von Wirklichkeit unterscheidet.

      Die Wirklichkeit - nicht zu verwechseln mit der Realität, die nur das Ergebnis ist, was wir Anteilmässig aus Wahrheit und Wirklichkeit leben und erleben.

      Die absolute Wirklichkeit, sind die tatsächlich herrschenden Energien / Frequenzen / Schwingungen / Kräfte, der sich ständig durch Verdichtung, bildenden Materie.

      Die Wirklichkeit der Kräfte, die im Moment des Seins, im HIER und JETZT vorherrschen, sind die Energien die wirklich Wirken und die unser Gehirn / Körper verspührt und abspeichert. Entweder als ein Schmerz, oder als Freude aus einer Begegnung.

      Alleine aus der unterschiedlichen Wahrnehmung und Empfindung, bildet jeder für sich seine eigene Realität.

      Erinnerungen sind kraftlose Fiktionen aus der Vergangenheit. Oder aber auch Visionen der Zukunft.

      Beide - Vergangenheit und Zukunft, sind aber gegenüber der Wirklichkeit im Hier und JETZT, reine kraftlose Fiktionen, auch wenn die Erinnerungen aus der Vergangenheit, noch genauso sind wie im Moment des Erlebens.

      In der absoluten Wirklichkeit der Energien aus Frequenzen / Schwingungen / Kräfte, gibt es weder Rechte noch Eigentum, weil Alles aus sich Selbst gehörenden Allgemeingut der Energien ist.

      Ganz gleich was es ist, ob ich ein Zitat benutze, oder eine Technologie, ich kann daran niemals ein Eigentum daran erwerben, auch nicht mit Geld. Somit sind irgendwelche Copyright Rechtsverletzungen, auch nur fiktive Verletzungen, weil in der Wirklichkeit alles von einem geistigen Ursprung aller Frequenzen kommt und alle Frequenzen auch die von Ideen immer nur sich Selbst gehörendes Allgemeingut ist.

    VEREIN ZUR FÖRDERUNG REGIONALER UND ALTERNATIVER
KOOPERATIONS- UND WIRTSCHAFTSMETHODEN